Ihr Warenkorb
keine Produkte
Der Langos das Rezept dazu.....


Lángos

Der Lángos ist ein ungarisches Fladenbrot. Er ist bei den Ungarn, wohl auch wegen seiner fast unendlichen
Variationen, sehr beliebt.
Urlauber und Touristen übergehen, meist aus Unwissenheit der Vielfältigkeit der einfachen ungarischen Küche
den Lángos.
Der Lángos ist eine ideale Ergänzung für Ihre Party, und wird Ihre Gäste begeistern.
Er ist sehr einfach in der Zubereitung.

!! REZEPT !!

Sie benötigen folgende Zutaten:

800 g Mehl (idealerweise Typ W550, Typ 405 geht auch)
1/2 Liter Milch
20 g Hefe (in etwas warmer Milch angerührt)
15 g Salz
1 Teelöffel Salz
Sonnenblumenöl (zum ausbacken)
300 g saure Sahne
Knoblauchzehen

Und so geht’s:

Zum bestreichen:

Saure Sahne mit etwas Salz und zerquetschten Knoblauchzehen verrühren.
(Als Auflage eignet sich dazu zusätzlich auch gebratener Speck / Schinkenspeck, Zwiebeln, Kräuter und alles was Ihnen schmeckt)

Der Teig:
Geben Sie das Mehl in eine Schüssel, machen mittig eine Vertiefunggeben die Hefe zu, mischen gut durch und
rühren beginnend mit wenig Milch (etwa 15 EL.) einen Teig. Lassen Sie den Teig etwa 30 min. an einem
warmen Ort gehen.
Nun geben Sie das Salz hinzu und kneten unter löffelweiser Zugabe der restlichen Milch solange weiter bis Sie
einen festen Brotteig haben. Dann hören Sie auf damit.
Diesen Teig mit etwas Mehl bestäuben und wieder an einem warmen, zugfreien Ort 30 min. gehen lassen.
Jetzt können Sie Teigstücke abreißen und diese in etwa 1,5cm hohe Fladen formen (ähnlich Kartoffelpuffer)
(Sie können auch gern größer sein solange sie in Ihre Pfanne passen und sich wenden lassen)
Der Rand kann ruhig etwas höher stehenbleiben. (erleichtert dann das bestreichen)
In einer beschichteten Pfanne erhitzen Sie Öl und braten die Lángos auf beiden Seiten an.
Dies dauert in der Regel etwa 2 min.
Der noch warme Lángos wird nun mit der zubereiteten Sahne bestrichen.

Jó étvágyat | Guten Appetit!

http://www.langos-freiburg.de/
 
Onlineshop by Gambio.de © 2016